Donnerstag, 9. Februar 2017

zauberhafte Landhausgärten - Buchvorstellung

Hier bei uns lässt das Wetter gerade echt zu wünschen übrig.
Alles grau in grau, dann wieder Regen. Alles dreckig und matschig. Nach dem Hundespaziergang bin ich echt bedient, bis ich die Hundepfoten vom Schlamm befreit habe.

Kurz gesagt: Es macht keinen Spaß.

Da freu ich mich, dass heute das Buch vom DVA Verlag angekommen ist, "zauberhafte Landhaus Gärten" von Andrea Christmann.
Freundlicherweise hat mir der Verlag ein Rezensionsexemplar zugeschickt. Da werde ich jetzt ein Tässchen Tee trinken, ein bisschen schmöckern und Pläne für den Sommer schmieden.




Die ersten 30 Seiten werden typische Gestaltungselemente des Landhausstils gezeigt. Mauern & Zäune, Bodenbeläge & Wege, Garten- & Glashäuser, Beeteinfassungen, Blütenbögen & Rankgerüste, Fenster zur Landschaft und Lieblingsplätze. Zu jedem Thema werden ungefähr 2 - 5 Bilder gezeigt und es gibt einen kurzen Text zur Erklärung.





Dann werden auf 80 Seiten insgesamt 13 Privatgärten und ihre Besitzer vorgestellt. Von Nord-Brabant über Südengland, Südschweden, Belgien, Normandie, Zeeland, Loiretal, holsteinische Schweiz. Es sind besondere Gärten auf grossen Grundstücken. Teilweise schöne Inspirationsquellen. Auf der letzten Seite gibt es auch die dazu passenden Adressen, von den Gärten die man besichtigen kann.






Im Kapitel Zierpflanzen werden auf 22 Seiten sämmtliche Gehölze, Blumen und Pflanzen die in den Landhausgarten gut passen vorgestellt.





Das letzte Kapitel Nutzpflanzen spricht Obstgehölze und Spalierobst und Gemüse-, Hoch- und Kräuterbeete kurz an (gesamt 10 Seiten).


Im Anhang finden sich Bezugsquellen und Adressen der Privatgärten, die man besichtigen kann.

Das Buch ist ganz nett um sich ein paar Ideen für den eigenen Garten zu holen. Auch wenn dieser wahrscheinlich nicht so groß ist, wie die Gärten die hier vorgestellt werden.
Es ist eigentlich mehr ein Bildband, weniger informativ. Es werden sehr viele Themen kurz angesprochen und beschrieben, aber nicht so detailiert erklärt.



Grüße
Patricia
















Kommentare:

  1. Liebe Patricia,
    das Wetter bei uns ist ähnlich wie bei Dir und macht wirklich keinen Spaß. Das Buch scheint, da schon deutlich mehr Potential zur Freude zu haben. Besonders gut gefällt mir, dass auch private Gärten vorgestellt werden. Das finde ich immer sehr interessant.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patricia,
    bei uns im Süden war das Wetter bis heute sehr schön, kalt aber sonnig ab heute ist grau in grau:(. Danke für die Buchvorstellung, es hört sich sehr interessant an:) ich mag Bilderbücher, viel Fotos usw.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin immer voller Bewunderung, wenn ich derartige Gärten sehe, wie du sie uns heute zeigst. Wir haben zwar auch einen relativ großen Garten, doch soooo schön ist er nicht. Das braucht natürlich alles auch viel Zeit und Pflege. - Mir fehlt dazu auch irgendwie das Händchen - aber ich erfreue mich immer sehr an schönen Gärten! - Danke fürs Vorstellen dieses traumhaften Buches! LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. liebe Patricia,
    da kommt auf alle Fälle die Sehnsucht nach Frühling und Sommer!
    Vielen Dank für die Buchvorstellung.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Particia,

    erstmal vielen Dank für deine lieben Worte unter meinem letzte Post.
    Schön, dass du bei mir bleibst. Nun zu dem Buch. Ich finde manchmal reicht
    auch nur zu gucken ohne große Erklärungen um sich Anregungen zu holen.
    Ich liebe solche Gärten, die etwas verwunschen sind und nicht so clean.
    Ach da träumt man doch gleich vom Sommer.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Patricia,
    das ist genau das richtige Buch um an grauen Matschtagen schon erste Gartenpläne zu schmieden. Die Bilder sind ja wunderschön. Da wird doch die Stimmung gleich besser. Also wegen mir kann der Frühling jetzt kommen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Patricia,
    Hach beim Anblick solcher Bücher werde ich immer schwach ...
    Wieder ein sehr schönes Buch das den Weg in mein Bücherregal finden wird, lach.
    Danke für das ausführliche zeigen :-)
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Patricia,
    dein Buch macht Sehnsucht... hier ist auch trübes Februarwetter, gestern Nachmittag kam allerdings die Sonne...aber ich konnte sie nicht genißen.. war leider noch arbeiten.. umsomehr juckt es in den Fingern endlich wieder draußen im Garten zu wühlen...
    Ein schönes WE
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Patricia,
    dein Buch macht Sehnsucht... hier ist auch trübes Februarwetter, gestern Nachmittag kam allerdings die Sonne...aber ich konnte sie nicht genißen.. war leider noch arbeiten.. umsomehr juckt es in den Fingern endlich wieder draußen im Garten zu wühlen...
    Ein schönes WE
    Marita

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Patricia,
    das sieht sooo schön aus und dein Präsentation ist auch klasse.

    Vielen lieben Dank.

    Grüßle und a schees Wochaendle

    Eva

    AntwortenLöschen
  11. So einen Garten hätte ich ja auch gern, aber bitte mit Vollzeitgärtner. Mein Daumen ist leider dunkelgrau.
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Patricia,
    ja, momentan macht es wirklich Spaß sich durch neue Gartenbücher zu lesen und Ideen zu Sammeln.
    Ich habe auch einige Gartenbücher, die einfach schön anzuschauen sind. Auch wenn ich wenig Tipps darin finde mag ich sie trotzdem gerne. Es sind eben Bilderbücher für Erwachsene :)
    Du präsentiertst das Buch richtig schön.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Patricia, ich freue mich sehr, dass Du auf meinem Blog gelandet bist. Lieben Dank für den Besuch. Jetzt bin ich gleich einmal bei Dir vorbei gekommen und habe gesehen, dass es einiges Interessantes zu finden gibt. Wir haben zwar keinen Garten mehr, nur mehr viele Topfblumen auf der Terrasse/Dachterrasse, trotzdem blättere ich immer wieder gerne in Gartenbüchern und besuche auch gerne Blogs, die sich mit dem Thema beschäftigen. Und manche dieser Hefte/Bücher, wenn sie denn sehr "ausgelesen" sind, haben so schöne Bilder, dass diese noch für Ansichtskarten usw. aufbewahrt werden.
    Also, ich komme gerne wieder und sende liebe Grüße aus Andalusien, Angelika (ZamJu)

    AntwortenLöschen
  14. Boah, das hört sich aber sehr interessant an liebe Patricia! Die Bilder sind sehr vielversprechend ♥ Wieder ein Buch auf der liste..seufz ;))
    Liebste Grüße ins Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Patricia,
    das ist genau mein Thema, ein tolles Buch, das ich gerne auch lesen würde. Schön, dass ich Deinen Blog entdeckt habe, ich freue mich auf einen interessanten Austausch und schicke Dir liebe Grüße

    Herzlichst
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Hach seufz, da kommt man wirklich ins Träumen, liebe Patricia!
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/frida-kahlo-im-schnee-oder-die.html

    AntwortenLöschen
  17. Hallihallo liebe Patricia, so ein tolles Buch... ich glaub, ich muss da mal schnell zu A......!
    Danke Dir,
    und VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Also nur ein Buch um sich Geschmack" zu holen. Aber die muss es ja schließlich auch geben. Wunderbare Bilder.. ein Landhausgarten wäre wirklich schön.. aber wer hat schon Zeit das Umsetzen - ohne Gärtner? Beruf, Kinder, Demenz kranke Eltern - der Traum muss warten ;) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...