Donnerstag, 12. Januar 2017

Papiertüten Recycling

Beim Einkaufen achte ich immer mehr darauf, unnötige Verpackungen zu vermeiden.

Beim Gemüse und Obst geht das ganz gut. Vor allem wenn man auf dem Markt oder im Hofladen einkauft. Aber auch im Supermarkt gibt es in der Gemüseabteilung vieles "unverpackt".

Bei den meisten Sachen bin ich unempfindlich und was sowieso eine Schale hat, wandert so in den Einkaufskorb.

Was ich aber grundsätzlich immer in eine Papiertüte packe, das sind Pilze, Tomaten und Kartoffeln (wenn sie sehr dreckig sind).

Diese Papiertüten verwende ich zu Hause als Einlage in unserer Kompostschüssel.
Die Schüssel sollte eigentlich täglich rausgebracht werden.
Wird sie aber nicht. Und ihr kennt das bestimmt, der Gemüseabfall fängt an, an der Schüssel kleben zu bleiben.

Die Papiertüte wird einfach mit auf den Kompost entsorgt. Funktioniert auch bei der Biotonne.


Grüße
Patricia

Kommentare:

  1. Das ist eine prima Idee! Ich nehme sonst immer Zeitungspapier - aber auch nur im Sommer, denn da kann man ja bekanntlich zugucken wie schnell der Biomüll matschig wird!
    Zum Einkaufen von Gemüse habe ich mir vor Jahren schon eine Reihe Säckchen in verschiedenen Größen aus einem alten hauchdünnen Ikeavorhang genäht, da kommen die kleinteiligen Gemüsesorten rein, wie Kartoffeln oder Kirschtomaten.
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      das mit den selbstgenähten Säckchen ist eine super Idee! Danke für den Tip.
      Ja, Zeitungspapier ist auch eine Idee. Die Zeitungen sammle ich allerdings immer für unseren örtlichen Musikverein, die machen zweimal im Jahr eine Papiersammlung.
      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  2. Jaaa, das mache ich genau so, schon seit vielen Jahren. Das ist aber eine gute Idee von dir, diesen Tipp weiter zu geben!
    Herzliche Grüße sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir wandet der Biomüll immer so schnell wie möglich nach draußen und er ist mistens auch mit diesen Tütchen vom Markt unterlegt.
    Auch wenn ich es selbst so mache wie Du, finde ich es super das Du diesen Tipp weiter gibst.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Habe heute erst deinen Blog über Mila entdeckt und finde ihn echt toll. Muss demnächst mal öfter vorbeikommen und stöbern, wenn ich darf ;-) Die Idee mit den Papiertüten ist toll; obwohl ich meist selbstgenähte Beutel verwende, greife ich auch bei Pilzen auf die Tüten zurück, die ich dann allerdings so oft benutze, bis sie auseinanderfleddern!!
    Aber dann kann man sie immer noch für die Kompostschale nehmen. Den Tipp merke ich mir auf jeden Fall!!
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...