Donnerstag, 26. Januar 2017

Buchvorstellung "Urlaub für Fortgeschrittene"

Über LovelyBooks habe ich ein kostenloses Rezensionsexemplar von "Urlaub für Fortgeschrittene" von Maria Resco bekommen.

Hier der Klappentext:
Katrin hat den lukrativen Auftrag einer Detektei in Aussicht: Sie soll den Italiener Roberto Morone der Untreue überführen - Urlaub am Gardasee inklusive.
Anfängliche Bedenken wirft sie schnell über Bord, Geld und Abenteuer locken sie. Dumm nur, dass Gatte Paul, der Reisemuffel, ihren Plan durchkreuzt und sie begleitet. Und nicht nur er kommt ihr in die Quere.
Für Katrin ist klar: Niemand darf von dem pikanten Job als Lockvogel erfahren, immerhin hat sie einen Ruf als treusorgende Ehefrau und Mutter zu verlieren. Sie aber ist sich ihrer Sache sicher, schließlich kennt sie ihre Grenzen: etwas flirten, etwas knutschen, dann ist Schluss. Doch ihre Prinzipien geraten mächtig ins Wanken, als sie dem attraktiven Roberto gegenüber steht.



Der Roman "Urlaub für Fortgeschrittene" ist die Fortsetzung von "Urlaub für Anfänger". Die beiden Bücher können aber unabhängig voneinander gelesen werden.
Obwohl ich den ersten Band nicht kenne, habe ich gut in die Geschichte hinein gefunden.

Der Schreibstil ist flüssig und locker, die Kapitel sind nicht zu lang und die ganze Geschichte ist sehr kurzweilig geschrieben. Die Handlung ist nicht vorhersehbar und ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Witzig, spannend, turbulent und temporeich.
Leichte Kost, gut geeignet als Urlaubslektüre. Nicht sehr anspruchsvoll, aber manchmal will man ja genau das.

Die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein, was zu viel Chaos führt. Aber gerade die zwischenmenschlichen Unstimmigkeiten machen das Ganze amüsant. Ich habe an einigen Stellen laut losgelacht.

Mir gefällt gut, dass die Erzählperspektive immer wieder wechselt, man bekommt dadurch immer wieder andere Sichtweisen der einzelnen Darsteller mit.

Alles in allem ein gelungener Roman, den ich in kürzester Zeit durchgelesen habe.

Grüße
Patricia

verlinkt mit

Kommentare:

  1. Liebe Patricia
    das hört sich gut an, neben Amelie Fried fehlt mir immer noch ein Nachfolger darum werde ich meine Nase da mal gerne rein stecken.
    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Patricia,
    habe Dich gerade bei Biggi gefunden und finde das vorgestellte Buch klasse.
    Aber auch Deinen Blog, werde mich direkt mal eintragen.
    Gerne kannst Du Deine Buchvorstellung bei mir verlinken. Jeden Monat gibt es da die Aktion Buch und mehr...
    Ich würde mich freuen! http://niwibo.blogspot.de/2017/01/2in1-photoday-und-jede-menge-gluck.html
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Patricia...bei dir ist es soooo schön...tolle Bilder machst du...ich bleibe sehr gern hier...Vielen Dank für deine Worte...Alles Liebe und ♡liche Grüße...Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Patricia,
    Musste doch auch gleich mal bei dir reinschauen ;) Wunderschöne Naturbilder, da bleibt man echt gerne etwas stehen und geniesst die Sonne und die Ruhe. Ich liebe Spaziergänge im Wald, hier kann ich auftanken und meist gehe ich auch nicht ohne ein spezielles Stück aus dem Wald heim, den es lässt sich gut mit Filz kombinieren ;) Lieber Gruss und schönes Wochenenden wünscht dir Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Patricia,
    das hört sich ja ganz vielversrechend an.
    Ich bin für Buchtipps immer sehr dankbar - im Buchladen bin ich oft überfordert.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...