Samstag, 3. Oktober 2015

Good bye September - Glücksmomente





























Was war der September doch für ein wundervoller Monat.

Was mich wirklich überrascht:
in diesem Jahr zum allerersten Mal freue ich mich auf den Oktober.

Das habe ich bisher nie so empfunden. War doch die Trauer, über den Abschied des Sommers einfach so übermächtig, dass ich die Schönheit des Herbstes gar nicht richtig wahrnehmen konnte.




Ich habe noch nicht herausgefunden, was bei mir zu dieser Wandlung geführt hat (vielleicht war es auch die für mich manchmal schier unerträgliche Hitze in diesem Jahr).

Auf jeden Fall geniesse ich diese kürzerwerdenden Tage und bin kein bisschen wehmütig.




Ich liebe diese Farben, dieses Licht und auch den Geruch. 
Das vergängliche des Sommers hat plötzlich einen ganz besonderen Reiz.

Die wärmende Sonne auf meiner Haut und nicht das Gefühl zu haben, ich muss immer den Schatten aufsuchen, weil mir zu heiß wird.



In der letzten Woche ist es mir ein  liebgewonnenes Ritual geworden, nach dem Mittagessen (natürlich wenn die Küche fixfertig sauber und aufgeräumt ist ;-)) 
mir eine viertel Stunde für mich zu gönnen.

Mit einer Tasse Tee in der Hängematte.

Kommt ihr mit?

Balsam für die Seele.




(und wenn ich diese viertel Stunde mal nicht habe, aus welchen Gründen auch immer, dann kann ich ganz schön grantig werden)

Obwohl oder vielleicht gerade weil wir in der letzten Woche alle nacheinander einmal krank waren, war es eine wunderbar entschleunigte Woche.




Ich wünsche euch allen einen wundervollen sonnigen Oktober mit ganz vielen Glückmomenten!

Danke für eure vielen lieben Kommentare, ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich nicht immer zurückkommentieren kann.






verlinkt mit




Kommentare:

  1. Natürlich komme ich mit auf (oder in) Deine Hängematte, liebe Patricia! Aber ich glaube, Du musst Dich dann doch hineinsetzen ;)) sonst passt es nicht.. wunderschöne, gefühlvolle Herbstbilder.. man kann die Seele baumeln lassen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ja, so fühle ich mich auch. Nach dem traurigen Wehmut jetzt die Freude über die vorletzte Sonnenwärme... Heute habe ich Äpfel geerntet, das tat gut... LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Hängematte... klar, bin ich bei.
    So ne Auszeit liebe ich. Vor allem, wenn es sonst turbulent zu geht.
    Ich freue mich darüber, das es noch so warm ist.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Prinzesschen
    Ein zarter wohlgesonnener Abschied vom Sommer. Der Oktober hält sicher auch schöne Momente bereit, vor allen Dingen interessante Farben. jedenfalls hat er nun mit Sonnenschein begonnen.
    Dir einen schönen Oktober so wie Du ihn Dir wünscht, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Patricia,
    auch ich genieße noch diese angenehm temperierten Herbsttage, bevor der Regen einsetzt und die herrlichen Farbspiele verschwimmen lässt. Selten habe ich eine Ruhepause, aber die wird dann besonders genossen. Ich hoffe, ihr seid alle wieder wohl auf und könnt den morgigen Sonntag gemeinsam schön verbringen.
    Alles, alles Liebe
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ein Päuschen mit einer Tasse Tee ist schon Gold wert ,
    aber dabei auch noch in einer Hängematte zu liegen, das ist ja nicht mehr zu toppen !
    Ich genieße den Herbst auch, d.h. im Moment bin ich noch im Einmachstress, aber die schönen Tage genieße ich trotzdem. Morgens Nebel, nachmittags Sonne, herrlich...
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Patricia,
    Pausen müssen sein, das ist wichtig. So eine Hängematte würde mir auch gefallen. Schöne Bilder hast Du gemacht.
    Schönen Sonntag wünsche ich Dir Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den Herbst furchtbar gerne! Die Sonne hat im Herbst und eigentlich auch schon im Spätsommer so eine ganz eigene Farbe, sie ist nicht mehr gleißend hell und stechend, sondern zeigt sich warm-gelb.
    Sehr gemütlich siehts bei dir aus und so eine viertel Stunde in der Hängematte würde ich mir auch gefallen lassen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  9. Das freut mich, dass Dir der Start in den Herbst dieses Jahr leichter fällt. Ich liebe es, wenn es abends früh dunkel wird und der Herbst ist meine liebste Zeit. So wünsche ich Dir wundervolle Herbstmomente in der Hängematte,
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. was ??? Mit einer Tasse Tee in der Hängematte
    das ist meine lieblings beschäftigung
    und gerade gestern ist mir aufgefallen das ich dieses sommer das sehr sehr selten gemacht habe
    vielleicht schaffe ich es noch nachholen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  11. Auch bei mir gehört der Espresso am Mittag zum festen Ritual. Das habe ich mir einfach verdient. Da ich keine Hängematte habe find ich dann halt ein anderes entspannendes Plätzchen. So Auszeiten sollte man sich einfach öfter mal gönnen.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Plätzchen hast du in deiner Hängematte, da komme ich gerne mit. Schöne Bilder hast du für uns gemacht.
    Danke für die lieben Worte und viele Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    du hast so schön den Herbst beschrieben und so schöne Bilder und das Plätzchen mit der Hängematte einfach wunderschön.
    Lieben Gruß und einen wunderbare Woche.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  14. Ach so ein Hängemattenpäuschen, das wäre wirklich toll :-)
    Ich mag den Herbst schon immer sehr. Obwohl es die letzten Tage hier eher sommerlich war.
    Allerdings finde ich, dass der Sommer dieses Jahr ganz besonders schnell um war.....
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  15. recht hast du, frau braucht auch mal zeit für sich
    ich hänge dann gerne mal mit dir ab :-)
    bussi kuni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Patricia,
    komisch, ich empfinde heuer gleich wie du - ich habe mich auch so auf den Herbst gefreut. Das kann aber auch daran liegen, weil eben der Sommer soooo schön war und wir ihn in vollen Zügen genießen konnten.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntagabend,
    ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Gut zu sich sein - das habe ich erst spät in meinem Leben gekonnt...
    Vielleicht gönnst du dir die blaue Bettwäsche, die du bei mir gesehen hast: Sie ist von PIP Amsterdam...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Prinzesschen, Du hast schöne Glücksmomente eingefangen.

    falls Du es nicht gefunden hast, hier noch mal der link von der Bretagne
    keine Angst verlinke sonst nicht, aber nur für Dich, weil Du so Pech hattest.

    grüssle in den Tag, Klärchen

    http://binablurei.blogspot.de/2015/09/teil-1-lieblich-es-ist-schon-4-jahre.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...