Donnerstag, 5. März 2015

ein neues Kleid für den Spiegel

Jetzt ist es doch schon ein Weilchen her, dass der kleine Prinz und ich den Spiegel aus dem Keller befreit haben. Aber wie das manchmal so ist, bin ich nicht zum fotografieren gekommen. Das Licht spielt manchmal einfach nicht mit.



Es war ein so unglaublich warmer Frühlingstag, dass wir schon ohne Jacke auf der Terrasse arbeiten konnten.
Nur der Wind hat uns beim abkleben ziemlich mit der Zeitung geärgert. 




Ein bisschen alte Restfarbe steht bei uns eigentlich immer im Keller rum, weil wir noch einiges übrig haben von unserer Hausrenovierung. Gar nicht schlecht, für Spontanaktionen, die ich so liebe.



Jetzt steht der Spiegel immer noch bei uns im Wohnzimmer und ich suche nach einem passenden Platz.

Die eigentliche Idee war ja ihn im Bad über dem Waschbecken aufzuhängen, aber ich glaube dafür ist er zu klein.



Naja, irgendwann wird er mich da wo er jetzt steht so nerven, dass ich einen Platz finde. Dann brauche ich nur noch einen motivierten Prinz zum aufhängen, denn mit Dübel und so, hab ich´s nicht so.

Kommentare:

  1. Liebe Patricia,

    mit dir hoffe ich auf eine gute Lösung für den Spiegel.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön und wie gut ich das kenne... Ich hätte da auch noch so einen Spiegel (witzigerweise sollte der auch bei uns übers Waschbecken, war dann aber ebenfalls zu klein;-) Und nun wartet er halt auf sein neues Kleid und ein neues Plätzchen)...
    Ich bin schon sehr gespannt, wo Euer Spiegel sein schönes neues Kleid angemessen präsentieren darf.
    Herzlichst Léonie

    AntwortenLöschen
  3. was für ein schönes Teil! Der sieht so gar nicht klein aus. Du wirst schon ein angemessenes Plätzchen für ihn finden :-)
    Frühlingsgrüße von Karen.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist dein Spiegel. Was ein wenig Farbe bewirken kann.
    Ic hhatte bis vor kurzem auch so einen Spiegel, jetzt hängt er im Zimmer meiner Tochter.....
    So schnell geht das, gerade noch da und schwups ist er weg. :-)
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Wow, den habt Ihr ja richtig hübsch gemacht! Na, dann hoffe ich doch mal, dass Du einen tollen Platz für den zauberhaften Spiegel finden wirst. (... und natürlich einen motivierten Prinzen ... Dübel in Wand ist auch nicht so meins.) ;0)

    LG,
    Sonja

    PS: Willkommen bei mir & ich bleib dann auch mal ... ♥

    AntwortenLöschen
  6. Der Spiegel ist einfach traumhaft schön geworden, liebe Patricia! Er schenkt uns ganz besonders hübsche Einblicke.. lächel!! Habe ich eigentlich schon Danke gesagt, für die umfangreiche Antwort bzgl. eines Wasserfilters?! Danke schön! Entscheiden können wir uns allerdings immer noch nicht.. grins!! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ja der sieht wirklich genial aus! ♥ Da findest du auf jeden Fall einen Platz :) Hab Dank für deinen lieben Kommentar und natürlich *Herzlich Willkommen!* ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,
    wie schön, dass Du meinen Blog gefunden hast und es Dir bei mir gefällt, das freut mich wirklich sehr.

    Bei Dir ist es aber auch schön und ich trage mich gleich mal bei Dir als Leser ein ;-), vielleicht magst Du das bei mir auch tun ?
    Übrigends sieht der Spiegel ganz klasse aus mit weißem Rahmen, wir haben ein ähnliches Modell im Bad hängen, allerdings noch mit Original-Rahmenfarbe in gold.
    Aber was ich da im Spiegel auf der Couch gesehen habe, das finde ich auch ganz entzückend, Du musst wissen - ich bin ein mega Katzenfan - wir haben selbst zwei Kater, einer ist bereits 10 und der andere erst 2 Jahre alt.

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Prinzessin,
    ja so spontane Aktionen sind oft die Besten.
    Der Spiegel gefällt mir auf jeden Fall besser wie vorher.
    Ich stehe auch nicht so auf Gold. Ich habe ja auch noch so
    alte Rahmen mit Gold da ist das Gold schon blass, dann geht
    es noch so grad. Doch ich überlege auch schon lange die
    alten Dinger zu streichen. Doch die Bilder müssten ja da raus.
    Ich habe es nicht so mit dem Abkleben.
    Mal sehen.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Die Überarbeitung hat DEM Spiegel gut getan. Das kommt immer auf die Vergoldung und das Alter an. Ich hab auch schon mal welche gewachst, das sieht auch je nach dem gut aus.
    Viel Spaß beim Platzaussuchen!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Spieglein, Spieglein an der Wand, du bist der schönste im ganzen Land. Hübsch geworden. Und, oh, das mit den richtigen Plätzen kommt mir irgendwie bekannt vor o)!
    Hab eine feine Zeit und genieße die Sonne
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. AHHHHH wir ham ah unseren goldenen... SPIAGL oben
    im WOHNZIMMER ongmalt... aber is SILBER
    und des gfallt ma volleee guat...mhhhh
    in weiss so wia bei DIR dat ma ah taugen,,,gggg
    ah genau DU hast da ah POSTKARTAL bei mir gesichert:FREU.. freu:::
    SCHICKST ma dei ADRESSALE,,,,
    mei und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. WOW der Spiegel ist echt toll geworden!!!!!!!!!! Was ein bisschen Farbe so alles bewirken kann!!!!!!!!!!
    Sehr schön gemacht!!!!!!
    Allerliebste Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  14. Der Spiegel findet bestimmt noch seinen Traumplatz bei euch, so hübsch wie er geworden ist =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, und danke für deinen Besuch bei mir. Freut mich!
      Grüße Patricia

      Löschen
  15. Der ist ja richtig chic geworden, sieht toll aus!!! Habe so einen ähnlichen und überlege schon von Anfang an, ob ich da mal mit weißer Farbe dran soll. Wenn ich Dein Ergebnis so sehe, könnte ich glatt loslegen ;-) Aber erstmal stehen bei mir noch eine paar andere Dinge auf der Liste. Dass ich mich immer so leicht ablenken lasse, tztztz :-)

    Lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ha, das kenne ich nur zu gut! was meinst du wieviele angefangen Projekte bei mir auf die Fertigstellung warten ;-)
      mittlerweile ist mir das egal und ich versuche die Motivation zu nutzen die ich gerade habe, egal für was. Danke für das Kompliment.
      Grüße Patricia

      Löschen
  16. Liebe Patricia,

    genau so einen Spiegel hätte ich auch gerne, leider gibt unser Keller keine solchen Schätze mehr her. Also auf die Suche gehen.
    Ich wünsch dir ein wundervolles sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Patricia,
    dein Spiegel im weißen Kleid sieht jedenfalls wunderschön aus - und was sich darin spiegelt, ebenfalls - unter anderem sehe ich da ja auch eine süße Mieze! Gib ihr bitte Öhrchenkrauler von mir!
    ich hab mich außch sehr gefreut über dein Verlinkung bei der Lachfaltenrettungsaktion - und außerdem für dein Foto in meiner "Follower-Liste". Dafür hätt ich mich ja gerne revanchiert, aber offenbar bin ich bei deinen Mitgliedern ohnehin schon ein Weilchen drin... Wie auch immer, ich schau jetzt gern öfter mal bei dir vorbei :o))
    Ganz herzliche rostrosige Grüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Patricia
    Wow, der Spiegel ist dir wirklich gelungen - bravo! Gar nicht mal so einfach, dass die Farbe nicht unter dem Malerband auf den Spiegel läuft - mir passieren so Missgeschicke andauernd ;-)
    Vielen lieben Dank für die Nomination für den Liebster award - ich habe mich RIESIG darüber gefreut - wusste vorher gar nicht, dass es so was gibt (bin noch ein richtiger Bloggergrünschnabel) ich habe dich in meinem aktuellen Post verlinkt und eine Anwort geschrieben.
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Mirjam
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Patrizia,

    oh das ist wirklich ein kleines Schmuckstück geworden. Sicher findest Du ein Plätzchen wo er so richtig zur Geltung kommt.

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Ja liebe Patrizia, DANKE das du mich besucht hast - so bin ich nun bei dir gelandet und was ich sehe - gefällt mir! - Ich finde das Weiß hat einen .....besonderen ...Schimmer, so würde ich das jetzt mal bezeichnen. - Hast du schon einmal daran gedacht ihn im (ich weiß das klingt jetzt komisch) Only men/Only woman "Zimmer" aufzuhängen? - Ich habe da auch einen MEGA Spiegel samt Minikronleuchter und das wirkt seeehr dramatisch! Deine Katzi fühlt sich auch ganz wohl auf dem Sofa ne? Und weil Sofa noch nicht weich genug ist, muss man auf die Decke liegen... ja, das machen meine Katzis auch mit Vorliebe! Ganz herzliche Grüße von Sonja - hab mich bei dir angemeldet, dass ich auch nichts verpasse....besonders wo der Schöne dann am Ende seinen Platz findet!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...