Mittwoch, 18. Februar 2015

Häkelschal mit Blumen

Manchmal gibt es Projekte die stehen still. Kennt ihr das?

Die werden beiseite gelegt auf unbestimmte Zeit. Ohne ersichtlichen Grund.



So ging es mir mit meinem Schal.

Vor Jahren habe ich mir Wolle gekauft und angefangen zu häkeln. 
Dann plötzlich war die Motivation weg. 
Das gibt es bei mir manchmal. Wenn das Ziel in erreichbare Nähe rückt, dann habe ich schon das nächste Projekt im Kopf...






Diese Woche habe ich in meinen Kisten mit Wolle und Wollresten nach Baumwollgarn gesucht, denn ich wollte ein Spültuch häkeln. Zum Geschirrspülen.
Aber das erzähle ich euch beim nächsten Mal.




Auf jeden Fall, habe ich mein altes Schalprojekt entdeckt. Und schwubs - zu Ende gebracht. War auch eigentlich gar nicht mehr viel.



Ich weiß, ihr wartet alle schon sehnsüchtig auf den Frühling. Also wen interessiert da noch ein Winterschal? Ist mir schon klar.


Trotzdem, der nächste Winter kommt bestimmt.

Und falls ihr euch schon mal Wolle im "Schlussverkauf" zulegen wollt, die Anleitung findet ihr HIER


Bei Frollein Pfau findet ihr noch mehr zum MittwochsMagIch

und hier geht´s zum Creadienstag.







Kommentare:

  1. Liebe Patricia,

    so ist es:
    Der nächste Winter kommt bestimmt.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patricia,

    oh ich kenne das nur zu gut: ein Schal, eine Häkeldecke, Kissen, ein Häkelelch - alle warten auf die Fertigstellung.
    Aber Du machst mir Mut, hihihi.

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      na dann nichts wie ran an die Fertigstellung. Ich finde das gibt immer ein super gutes Gefühl wenn man so ein Langzeitprojekt endlich zu Ende bringt.
      Grüße Patricia

      Löschen
  3. Hallo Patricia,
    ich habe erst heute Morgen Deinen Blog entdeckt.
    Der Schal gefällt mir total gut, und auf den ersten Blick sieht er nicht all zu schwer zu häkeln aus, obwohl ich mich da schon oft völlig vertan habe ;o) Gut, daß er nun fertig ist, er wäre viel zu schade für den Verbleib in der Wollkiste gewesen!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      schön dass du mich gefunden hast und dass es dir bei mir gefällt. Das freut mich sehr!
      Das Muster ist überhaupt nicht schwer zu häkeln. Ich finde nur immer die Anleitungen so kompliziert und bis ich mich da rein gefunden habe und alles kapiert hab. Die Gitter sind immer nur Luftmaschen und Stäbchen, einzig bei den Blumen muss man ein bisschen aufpassen, da braucht man dann noch halbe Stäbchen und Doppelstäbchen. Also echt kein Hexenwerk ;-)
      Dir auch einen schönen Tag und herzliche Grüße
      Patricia

      Löschen
  4. Super! Hab gleich mal einen Link an die häkelnde Tochter geschickt!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      freut mich, vielen herzlichen Dank.
      Grüße Patricia

      Löschen
  5. Klar kommt der nächste Winter bestimmt, aber für mich ist dein Schal nicht unbedingt ein Winterschal. An kühlen Sommerabenden kann ich ihn mir auch gut vorstellen, wärmt er Hals und Schultern.
    Herzliche Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      Danke. Ja, du hast Recht, er passt auch in den Sommer. Die Wolle ist ein bisschen winterig, aber egal.
      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  6. Hallo Patricia,

    einen schönen Schal hast du da gehäkelt. Macht Lust auf Flühling!

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sina,
      das freut mich. Vielen lieben Dank.
      herzliche Grüße
      Patricia

      Löschen
  7. Zufällig las ich Deinen Kommentar letzthin bei Elisabeth .... Und war einfach neugierig! Wow, dieser Schal ist eine Wucht. Großes Kompliment!! Und Dankeschön für die Anleitung. Das interessiert mich sehr. So ein Schal, finde ich, kann auch in einer kühleren Sommernacht auf der Terrasse ganz fein sein :)

    LG von Heidrun aus Augsburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,
      vielen Dank für deinen Besuch bei mir und danke für das Kompliment. Freut mich sehr!
      herzliche Grüße
      Patricia

      Löschen
  8. Hallo Patricia,
    den Schal kannst Du auch noch im Frühling tragen, der sieht klasse aus !
    Und was angefangene Projekte angeht, die hatte ich auch in einer Kiste gesammelt.
    Z.B. auch Elefanten, vor fünf Jahren mal angefangen und nun endlich fertig.
    Könnte ich auch mal in meinem Blog zeigen.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      ich danke dir! Ja zeig doch mal die Elefanten!
      herzliche Grüße
      Patricia

      Löschen
  9. Hallo Patricia,
    dein Schal ist wunderschön geworden.Es hat sich gelohnt, dass du ihn fertiggehäkelt hast.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      danke schön, das freut mich sehr!
      Grüße Patricia

      Löschen
  10. Ich freue mich mit dir das du dieses tolle Projekt beendet hast!!!
    Das ist ein richtiges "Klasseteil" geworden...♥♥♥
    Danke für den Link zur Anleitung
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      ich danke dir von Herzen!
      ganz liebe Grüße Patricia

      Löschen
  11. Der geht doch bestimmt auch als Frühlingsschal:-) Sieht toll aus, danke fürs Zeigen! Da kannst du dich ja doppelt freuen, wenn du jetzt auch noch ein UFO weniger hast - und ein fertiges Schätzchen mehr;-)
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlie,
      danke für deinen Besuch bei mir. Ich freu mich sehr.
      Herzliche Grüße
      Patricia

      Löschen
  12. Ich finde den Schal großartig.. und da er zart gehäkelt ist, ist er auch ganz bestimmt ein Frühjahrsschal!! Die Farbe gefällt mir total gut.. viel zu schade, um ihn unfertig zu lassen.. lächel!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ganz herzlichen Dank!
      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  13. Oh man, der ist jawohl wunderschön! Ich mag eigentlich nicht so gerne gehäkelte Sachen, irgendwie ist das für mich immer mit "altbacken" behaftet... aber der Schal ist echt eine Granate! <3
    Hab einen tollen Tag!
    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michéle,
      ich danke dir, das freut mich sehr!
      ganz herzliche Grüße und dir auch einen tollen Tag!
      Patricia

      Löschen
  14. Oh ja, das kenne ich.... Hier sind ganze Kisten voller nicht fertig genähter Babykleidung, angefangene Fotobücher oder Rezeptesammlungen zum Einkleben. Früher hab ich das gehasst und immer eins nach dem anderen gemacht, aber seitdem wir ein kleines Baby haben, komme ich zu nix. Ich hörte aber, das würde besser - hihi.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      das wird bestimmt besser ;-) Vielleicht macht es einem auch irgendwann nicht mehr so viel aus. Danke für deinen Besuch bei mir, ich hab mich sehr gefreut.
      herzliche Grüße
      Patricia

      Löschen
  15. Hallo Prinzessin,
    sehr hübsches Halstuch hast Du gehäkelt, das sieht man jetzt öfters.
    Es gibt so viele schöne Sachen die auch gerne machen möchte,
    doch da musste der Tag 48 Stunden haben.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Prinzessin,
    sehr hübsches Halstuch hast Du gehäkelt, das sieht man jetzt öfters.
    Es gibt so viele schöne Sachen die auch gerne machen möchte,
    doch da musste der Tag 48 Stunden haben.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      danke schön. Ja, du hast Recht, man hat nicht für alles Zeit. Schade.
      liebe Grüße
      Patricia

      Löschen
  17. Liebe Patrizia,

    ein wunderschöner Schal ist das geworden. Es wäre so schade gewesen wenn er in der Kiste vergraben geblieben wäre.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...