Samstag, 21. Februar 2015

Glücksmomente der Woche 2

Was hat mich in dieser Woche glücklich gemacht? 
Diese Frage stellt Fräulein Ordnung immer am Ende der Woche. 

Ich finde es ganz schön, meine Glücksmomente noch mal zu erinnern und mich auf das Positive in meinem Leben zu konzentrieren. Glücklich sein kann man lernen.

Noch mehr Glücksmomente der Woche gibt es bei Mamamiez


Noch mehr Sonntagsfreude gibt es bei Kreativberg.

Wir hatten die ganze Woche schulfrei. Dadurch konnte ich viel Zeit mit dem kleinen Prinz verbringen. 

Wir haben meine Mutter besucht und sie hat für uns gekocht. Wir haben zusammen Tee getrunken und getratscht.

Dabei sind ein paar Fotos in ihrem Garten entstanden.



Eine ganz liebe Email von einer ganz lieben Freundin hat mich auch sehr glücklich gemacht.


Der Prinz hatte einen Tag Urlaub und wir hatten Sonnenschein-Frühlingswetter. 
Die ersten Kaffee/Teestunden auf unserer Terrasse.


Wir sind alle wieder gesund und haben die Grippewelle gut überstanden. 
Einschließlich unserer Katze, die Anfang der Woche beim Tierarzt war, wegen ihrer Pfote. Auch die ist gut geheilt.


Dann gibt es noch ein paar Glücksmomente, die sind allerdings geheim.


Ausserdem haben mich meine neuen Leser und eure vielen lieben Kommentare in dieser Woche glücklich gemacht.


Mein Langzeitprojekt, der Häkelschal. Endlich ist er fertig. Hier habe ich schon darüber geschrieben.


Ganz tolle Duscherlebnisse mit unserer neuen Alepposeife. Hier könnt ihr lesen wie es dazu kam. Nach einer halben Woche kann ich sagen, ein voller Erfolg. 
Ich bin sooo happy und meine Haut erst!
Und ich war ganz mutig und habe auch die Haare damit gewaschen - und wurde belohnt. Sie sind traumhaft geworden.


Gestern super Frühlingswetter und damit verbunden ein Motivationsschub. Der kleine Prinz und ich waren fleissig. Wir haben einen alten (nicht wirklich alt, nur lang im Keller gestanden) Spiegel ausgegraben und gestrichen. Werde in den nächsten Tagen das Ergebnis zeigen, denn im Moment muss er noch trocknen.


Euch wünsche ich ein glückliches Wochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Patricia,

    mit dir freue ich mich über das Positive bei dir.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patricia,

    ich habe gerade den Blog Fräulein Ordnung besucht - so eine gute Idee, das auch in der Bloggerwelt einzuführen. Wir machen das in unserer Familie seit einem halben Jahr, dass am Abend jeder sein negativstes Erlebnis erzählt - damit das auch seinen Raum bekommt - und drei Dinge, die ihn glücklich gemacht haben. Das ist so schön, weil wir so noch viel mehr in Kontakt miteinander kommen. Im Alltag läuft alles so nebeneinander her und das ist die Zeit der wirklich direkten Kommunikation.

    Schön, dass Ihr alle wieder gesund seid - wir sind auch durch -.
    Ein schönes, hoffentlich frühlingsgeprägtes Wochenende
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. deine woche hört sich doch sehr gut an
    alle gesund, frühling kommt mit großen schritten
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Prinzessin,
    ich schaue ja immer mal vorbei und Deine Woche war ja schon erfolgreich.
    Auf das Ergebnis von eurem Spiegel bin ich gespannt.
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Wie recht Du hast, liebe Patricia! Man muss sich immer an die kleinen Dingen im Leben erfreuen. Und Deine Glücksmomente oder Sonntagsfreuen (wie schön, dass Du bei Maria dabei bist!) sind doch wirklich zauberhaft. Auf Euren Spiegel bin ich schon sehr gespannt. Liebe Grüße, Nicole (Übrigens: dieses Ringelshirt gibt es gleich zweimal bei uns. grins.. einmal 134 und einmal 164.. kicher!!)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Prinzessin (auf der Erbse)
    Vielen Dank für deine lieben Worte bei mir. So habe ich nun auch zu dir gefunden und bin begeistert. Deine Fotos sind so schön und ich finde es eine tolle Idee, die Glücksmomente nochmals Revue passieren zu lassen. Ganz wunderbar finde ich auch deinen Schal. Und ich bin natürlich gespannt auf die Verwandlung des Spiegels.
    Ich werde mich gleich als Leserin bei dir eintragen, damit ich in Zukunft nichts mehr verpasse. :-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag.
    Bei uns hat es wieder geschneit und nun ist alles weiss....
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Patricia,
    es gibt so viele Glücksmomente, wir müssen sie nur einfach mehr in unser Bewußtsein eindringen lassen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Schön, wenn Mama und Kind gemeinsam werkeln, wir sind sehr auf das Ergebnis gespannt.

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Woche in schöne Bilder eingefangen!

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Fotos. Aber ganz besonders hat es mir der gehäkelte Schal angetan. Sehr, sehr schick! Die Arbeit hat sich gelohnt. LG mila

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Patricia,
    was hast du für einen schönen Blog? Da bleib ich gern länger hier!!! ... Dein Häkelschal ist ja toll. Die Farbe, das Muster - den würde ich genauso auch sehr gern ummachen!! ... Und so schöne Blümchen, tolle Bilder. Ich freu mich auch schon auf den ersten Draußen-sitz-Kaffee bei Sonnenschein.

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Patricia,
    was für ein schöner Post! Leider habe ich den ersten schönen Frühlingstag mit Werkeln im Haus verbracht und bereue das nun. Du hast es besser gemacht.
    Viele weitere Glücksmomente für diese Woche!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Patricia,
    genial, deine Glücksmomente! Das wollte ich auch schon die ganze Zeit mal machen, weil man sich so viel besser vor Augen halten kann, wie schön man es tatsächlich hat und wie gut die Kleinigkeiten tun, die einem meist unbeachtet passieren. Mit der Alepposeife, die Méa als Tipp hatte, kam ich nicht so wirklich gut klar (von wegen schöne Haare - meine waren derart verfiltzt ;-) .... hab wahrscheinlich doch was falsch gemacht.) Bin auf jeden Fall auf deinen Spiegel gespannt!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche mit weiterhin wunderbaren Glücksmomenten!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Patricia,
    Danke für die Blumen ;)
    ....ich bin auch gerade am experimentieren mit der Aleppo...(und werd mir dann
    gleich was zum durchbohren suchen)...sieht nämlich besser aus am Schnürchen
    Und Dein Schal ist ja sowas von wunderschön geworden ♥
    Hab noch eine zauberhafte Woche
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Prinzessin, so schön, dein großes und dein kleines Glück - richtig ansteckend!!! Und dein Garten ist ja schon so weit - bei mir dauert's noch ein wenig! Aber ich freue mich jetzt über deine Schneeglöckchen - die sind so reizend.
    Hab eine feine und glückliche Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. So viele schöne Bilder und Momente :)
    Dein Häkelschal ist toll geworden!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Ach wie schön, das hört sich nach einer prima Zeit an. Bei uns war es ganz ähnlich!!!! Ich wünsche dir noch eine schöne Restwoche. Ganz liebe Grüße von Tini

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Patricia,
    zuerst ganz herzlichen Dank für Deinen Besuch bei mir und den netten Kommentar. Es freut mich riesig, dass es Dir so gut gefallen hast, dass Du dich sogar niedergelassen hast bei mir. :-)
    Jetzt bin ich hier zum Gegenbesuch und was soll ich sagen... Sooo schön! Deine Bilder sind supertoll, Dein Stil zu schreiben gefällt mir gut und ich freue mich, dass wir uns in den Weiten des www über den Weg gelaufen sind.
    Bis bald und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Patricia,
    das finde ich eine total schöne Idee, sich noch mal die Glücksmomente zu vergegenwärtigen. Oft huscht alles so fix an einem vorbei, da ist es auch schnell wieder aus dem Sinn. Werde mir ein Beispiel nehmen.
    MIt meiner "Aleppo-Therapie" bin ich soweit auch ganz zufrieden, leider halten sich meine unschönen Stellen im Gesicht trotz dieser Behandlung noch hartnäckig weiter. Ich glaube aber, das Übel ist schon weniger geworden. Heute morgen musste es allerdings fix gehen und ich habe mit Normalshampoo und Duschgel gesündigt ;-)
    Lieben Gruß
    Karen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      ich glaube mit der Aleppo braucht es einfach ein Weilchen, bis man den Erfolg merkt. Und wenn man mal sündigt ist nicht sooo schlimm. Jedes Mal wenn du sie benutzt ist schon gut und hilfreich.
      Grüße Patricia

      Löschen

Ich freue mich so sehr über einen Kommentar - herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...