Dienstag, 9. Oktober 2012

Quittengelee


Am Wochenende habe ich von einer lieben Bekannten einen ganzen Sack voll Quitten bekommen.
Ich habe zwar noch nie Quittengelee selbst gemacht, 
aber gegessen habe ich es bisher immer sehr gerne.
So, jetzt versuche ich das einfach mal.

Heute habe ich die Quitten klein geschnitten, mit allem drum und dran und in einem grossen Topf mit Wasser gekocht. 
Im Kerngehäuse soll scheinbar besonders viel Pektin sein.

Es duftet schon im ganzen Haus....hhhhhmmmmmm

das Ganze giesse ich in ein Sieb das ich mit einem Mulltuch ausgelegt habe und lasse es über Nacht austropfen.

Morgen werde ich den Saft dann mit Gelierzucker kochen.

Liebe Grüße
Patricia




Sonntag, 7. Oktober 2012

Kürbissuppe


Ich weiß, das Foto passt nicht so wirklich zu einem Kürbissuppenrezept, aber blöderweise habe ich während dem Kochen nicht fotografiert und auch vor dem Essen nicht. Frau kann ja nicht an alles denken ;-) und leider hab ich nicht auf Schritt und Tritt die Kamera parat.

Aber ich wollte euch das Rezept trotzdem nicht vorenthalten, vielleicht habt ihr ja Lust mal was auszuprobieren. Es gibt ja so viele verschiedene Möglichkeiten Kürbissuppe zu kochen.

Also, ich nehme eine große Zwiebel, kleingehackt und dünste sie in Butter an.
dann mache ich 2 Teelöffel Curry und 1/2 Teelöffel Ingwerpulver dran.
Dazu kommt dann der Hokkaido (kein grosser, so ca. 600 gr. in Stücke geschnitten, ohne Kerne, mit Schale), kurz mitdünsten und mit 800 ml Gemüsebrühe ablöschen. 
125 ml Apfelsaft dazu und kochen bis der Kürbis weich ist. Zum Schluss pürieren und 200 ml Sahne dazu. Eventuell mit Salz abschmecken.

Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch
Patricia

Dienstag, 2. Oktober 2012

Das Pferd von hinten aufzäumen......


oder so...

Ich hatte irgendwie plötzlich Lust wieder mal was zu häkeln oder zu stricken. Und mangels Ideen bin ich einfach in den kleinen Wolleladen hier bei uns im Städtle um mich ein bisschen umzuschauen. Und da ist mir die reduzierte Sommerwolle in die Augen gestochen. Tolle Farben... und so günstig.... da habe ich mir kurzerhand das "alte" Linea Pura" Heft mitgenommen und mich zu Hause in Ruhe hingesetzt und das Heft durchgekämmt, welche Modelle mit der Schnäppchenwolle gestrickt sind. Und hab natürlich gleich 3 entdeckt, die mir wirklich gut gefallen!!!

Also los und zugeschnappt - der nächste Sommer kommt bestimmt :-)

oben auf dem Bild seht ihr mein erstes Projekt.

Ich wünsche euch einen sonnigen Dienstag
bis bald
Patricia


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...